Luding (links) und Lichti Foto: Oskar Rostok

Martin Luding und Leander Lichti spielen im Theaterhaus in „Die Socken“ zwei gescheiterte Schauspieler, die einander beharken.

Einer von beiden trägt schwarz-weiße Ringelsocken, dazu braune Schuhe; in einer der Socken ist ein Loch, ein Zeh schaut dort heraus. Den anderen bringt das in Rage. Beide sind sie Schauspieler. Die Jahre des Erfolges liegen hinter ihnen, die Kreditkarten sind, das erfährt man später, längst schon gesperrt. Der eine hält sich für den intellektuellen Überflieger, der andere wähnt sich geboren für die Heldenrolle.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen