Die Gemeinde Schuld im Ahrtal hat es besonders schwer erwischt. Foto: dpa/Christoph Reichwein

Im idyllischen Ahrtal in Rheinland-Pfalz hat das Hochwasser ganze Orte verwüstet. Das Szenario gleicht dem Ort einer Bombenexplosion. Die Bewohner sind fassungslos.

Schuld - Am Morgen nachdem die Apokalypse über Schuld hereingebrochen ist, blickt man in dem kleinen Eifelörtchen in Gesichter, die völlig fassungslos sind, verschreckt, ermüdet, ermattet. Ein Starkregen biblischen Ausmaßes hat das sonst beschauliche Flüsschen Ahr in einen reißenden, alles niederwalzenden, wütenden Strom verwandelt.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€