Brooklyn (11), Romeo (8) und Cruz (5) - den Beitrag für die britische Nationalmannschaft der Zukunft haben Victoria und David Beckham schon geleistet. Jetzt wünscht sich das Paar aber ein Mädchen. Foto: dpa

Die Beckhams werden wieder Eltern. Die frohe Botschaft hat David via Facebook verkündet.

Stuttgart - Sie sind nicht so glamourös wie Angelina Jolie und Brad Pitt, nicht so nett wie Steffi Graf und Andre Agassi, nicht so stylish wie Katie Holmes und Tom Cruise - und dennoch haben Victoria und David Beckham es geschafft, dass einfach jeder über sie spricht. Die "Spice Girls" sind Geschichte und auf den Bolzplätzen dieser Welt heißt es schon lange nicht mehr "Kick it like Beckham", doch die Beckhams sind weiter omnipräsent.

Alles ist von Interesse: Wen Victoria mit ihren Modekreationen ausstattet, wie David sich als Hausmann macht, ob der Fußballer seine Frau betrogen hat und - ganz neu - ob das vierte Beckham-Kind, das Victoria und David im Sommer erwarten, ein Mädchen oder wieder ein Junge wird. Via Facebook lässt die Familie jeden am Familienzuwachs teilhaben: "Ich habe euch allen großartige Neuigkeiten zu berichten", schreibt Becks auf seiner Facebook-Seite. "Victoria und ich erwarten im Sommer unser viertes Kind."

Kurz: Die Beckhams sind einfach eine schrecklich omnipräsente Familie. Wir haben sie uns genauer angeschaut...

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: