Giovane Elber erzielte beide Stuttgarter Tore im Endspiel. In unserer Bildergalerie zeigen wir, welche 14 Spieler für den VfB zum Einsatz kamen. Foto: imago

Er war mit zwei Finaltoren der Sieggarant beim bislang letzten DFB-Pokal-Sieg des VfB: Giovane Elber blickt auf die ausgelassene Feier zurück – und schätzt die jetzige Lage bei den Stuttgartern ein.

Giovane Elber ist eine VfB-Legende. Er bildete nicht nur mit Fredi Bobic und Krassimir Balakov das magische Dreieck, zudem schoss er den VfB gegen Energie Cottbus zu seinem bislang letzten Pokalsieg. Das war am 14. Juni 1997 in Berlin. 25 Jahre danach blickt Elber zurück auf seinen ersten Titelgewinn in Deutschland – und verrät, warum er damals gemischte Gefühle hatte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen