Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

DFB-Pokal FC 08 Villingen zieht Fortuna Düsseldorf

Von
Der FC 08 Villingen freut sich über einen Bundesligisten. Foto: dpa

Bei der DFB-Pokal-Auslosung in Dortmund wurden die Begegnungen der ersten Runde gezogen. Und der FC 08 Villingen trifft auf Fortuna Düsseldorf

Als Losfee im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund fungierte dabei die frühere Nationalspielerin Nia Künzer. 

Beim FC 08 Villingen wurde live mitgefiebert. Um 18:26 Uhr war es dann so weit. Dem Oberligisten wurde Bundesligist Fortuna Düsseldorf zugelost. 

Insgesamt sind die Villinger zufrieden mit dem Los. "Ich finde, wir haben ein gutes Los gezogen", sagt 08-Kapitän Benedikt Haibt. "Unsere Hütte wird voll, weil Fortuna bestimmt auch einige Fans mitbringt. Ich schaue mir immer gerne Spiele von Düsseldorf an."

Villingens Trainer Jago Maric freut sich über das Los. "Wir treffen auf einen attraktiven Gegner, der sich in den vergangenen zwei Jahren enorm weiterentwickelt hat. Und ich freue mich sehr, auf einen so erfolgreichen Trainerkollegen wie Friedhelm Funkel zu treffen. Ich bin mir sicher, dass es für den FC 08  und für die gesamte Region wieder ein ganz besonderes Pokalspiel wird."

08-Sportvorstand Arash Yahyaijan zeigt sich mit dem Los "Düsseldorf" ebenfalls zufrieden. "Natürlich hätte es für uns besser kommen können, aber wir spielen gegen einen Erstligisten mit einem tollen Trainer und viel Tradition." 08-Spieler Tobias Weißhaar sieht es wie sein Sport-Vorstand. "Das Los ist okay. Fortuna hat eine starke Bundesliga-Saison als Aufsteiger absolviert. Ich freue mich sehr auf ein attraktives Spiel."

Düsseldorfs Sportvorstand Lutz Pfannenstiel hat sich bereits zum Gegner aus Villingen geäußert: „Natürlich sind wir in diesem Spiel Favorit. Aber im DFB-Pokal muss man jeden Gegner ernstnehmen. Wir werden uns konzentriert vorbereiten und die Partie angehen wie ein Bundesliga-Spiel."

Borussia Dortmund muss übrigens beim KFC Uerdingen ran. Der SV Waldhof Mannheim darf gegen Eintracht Frankfurt ran. Alemania Aachen trifft auf Bayer Leverkusen. Energie Cottbus empängt den Titelverteidiger FC Bayern München. Der VfB Stuttgart muss bei Hansa Rostock antreten. Der 1. FC Magdeburg empfängt den SC Freiburg. Und der SSV Ulm trifft auf den 1. FC Heidenheim. 

Die erste Hauptrunde wird vom 9. bis 12. August gespielt.

Viel Vorfreude im Netz

"Ein tolles Los", freute sich ein Fan. Ein anderer schrieb: "Ich finde das super, das könnte spannend werden. Ein anderer Villinger Fan kommentierte die Auslosung treffend mit "Fasnet gegen Karneval".

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.