Der Journalist und Sprachkritiker Wolf Schneider ist tot. Er starb am Freitag in Starnberg im Alter von 97 Jahren, wie seine Familie auf Anfrage mitteilte.

München/Starnberg - Der Journalist und Sprachkritiker Wolf Schneider ist tot. Er starb am Freitag in Starnberg im Alter von 97 Jahren, wie seine Familie auf Anfrage mitteilte. Zunächst hatte "sueddeutsche.de" berichtet.