Dortmunds Youssoufa Moukoko jubelt über seinen Führungstreffer zum 1:2 beim FC Freiburg. Der BVB drehte das Spiel nach Rückstand dank einer furiosen Schlussphase und gewann mit 1:3. Foto: Tom Weller/dpa