Das letzte Spiel des Jahres der TSG Balingen muss witterungsbedingt ausfallen. Foto: Kara

Das letzte Regionalliga-Spiel des Jahres der Kicker von der Eyach ist abgesagt. Der Rasenplatz in der Bizerba Arena ist durch Schnee und Regen mitgenommen und kann nicht bespielt werden. 

In der Pressemitteilung der TSG Balingen heißt es: "Nach Begutachtung der Spielfläche durch die zuständige Platzkommission muss das Spiel der TSG Balingen gegen den TSV Steinbach Haiger am Samstag abgesagt werden."

Die zurückliegenden Schnee- und Regenfälle in Verbindung mit dem ständigen Wechsel zwischen Frost und Tauwetter hätten innerhalb der vergangenen Tage dazu geführt, dass die Wassermassen nicht abfließen konnten und der Platz großflächig nicht bespielbar sei.

Da eine Besserung aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht zu erwarten ist, kam die Platzkommission zum Ergebnis, dass das Spiel nicht stattfinden kann.

Neuer Termin im neuen Jahr

"Nachgeholt wird die Begegnung im kommenden Jahr. Der neue Spieltermin wird nach Rücksprache mit den beteiligten Clubs schnellstmöglich bekanntgegeben", so Jonathan Annel, Geschäftsführer der TSG Balingen.