Martin Geng inmitten seiner Äpfel Foto:  

In Staufen baut der Quereinsteiger Martin Geng sein Obst an wie früher – ohne Spritzmittel,nur mithilfe von Vögeln und Insekten.

Der Weg durchs Paradies ist beschwerlich an diesem Samstagnachmittag. 50 Menschen ziehen langsam über die Obstwiesen auf einem Hügel im südbadischen Staufen. Einige haben am Anfang der Führung bei den als Sonnenschutz angebotenen Regenschirmen zugegriffen. Die meisten flüchten bei jedem Halt unter die wenigen Schattenflecken der jungen Bäume.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen