Der Hirsch aus der Vogelperspektive Foto: Kaufmann/Kirn

Seit 115 Jahren ist das denkmalgeschützte Gebäude des Landgasthofes Hirsch im Altensteiger Stadtteil Überberg mit den ersten Ziegeln eingedeckt. Nunmehr steht eine Generalsanierung an, Dachbalken werden ersetzt, neue Ziegel aufgebracht, schallisolierende Fenster eingebaut und die Fassade in Originalfarben frisch gestrichen.

Altensteig-Überberg - Von Anfang November bis zum diesjährigen Pfingstfest war der Landgasthof Hotel Hirsch in Überberg coronabedingt geschlossen. Die Betreiberfamilien Kaufmann und Kirn waren jedoch in dieser Zeit nicht untätig und haben die anstehende Generalsanierung des bereits im Inneren einer "Schönheitsoperation" unterzogenen familiengeführten Gasthofes auf den Weg gebracht.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: