Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Denkingen SEK nimmt Dealer in seiner Wohnung fest

Von
Der 28-Jährige soll einen schwunghaften Handel mit Drogen betrieben haben. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Denkingen - Vergangene Woche haben Beamte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) Baden-Württemberg in Denkingen einen 28-jährigen, mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Der Mann befindet sich mittlerweile in Haft.

Gegen den Mann lag ein Haftbefehl des Amtsgerichts Stuttgart wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden Amphetamin, Ecstasy, Pilze, Haschisch sowie Marihuana sichergestellt. Zudem wurden verschiedene illegale und erlaubte Waffen beschlagnahmt.

Ermittlungen dauern an

Der 28-Jährige wird beschuldigt, einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betrieben und verbotene Waffen besessen zu haben.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Rottweil sowie der Staatsanwaltschaft Stuttgart dauern noch an.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.