Deißlingen. Zu einem Kaminbrand in der Gemeinde Deißlingen rückten am Samstag gegen 13 Uhr die Feuerwehren Deißlingen und Rottweil in die Uhlandstraße aus. Eine Anwohnerin teilte über Notruf mit, dass beißender Qualm in allen Räumen sei und weißer Rauch aus allen Öffnungen steigen würde. Der Brand wurde gelöscht und die Bewohner durch den Rettungsdienst erstversorgt. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit. Ein schuldhaftes Verhalten konnte vor Ort ausgeschlossen werden. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.