Deißlingen/Lauffen (uf). Scherzbolde waren in der Maiennacht in Deißlingen und Lauffen unterwegs. Unter anderem waren sie sehr kreativ. Die Blitzanlage am Ortsausgang von Lauffen wurde mit Gesicht, Händen und Füßen aus Pappe dekorativ gestaltet. Der Kreisel am Ortseingang von Deißlingen wurde mit einem Autowrack verschönert. Auf die "Highland Games" am Samstag, 8. September, wurde mit einer kunstvollen Gestaltung im Bereich Stauffenberg-/Kirchbergstaße aufmerksam gemacht. Dabei macht Bürgermeister Ralf Ulbrich im Karoanzug eine gute Figur. Und auf dem Parkstreifen vor dem Rathaus wurde mit Absperrbaken ein Auto zu gestellt.