Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Deißlingen Drei Verletzte bei Unfall auf B 27

Von
Bei dem Unfall auf der B 27 wurden mindestens drei Personen schwer verletzt. Foto: Leinmüller

Deißlingen - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 27 bei Lauffen wurden am Montagmittag drei Personen schwer verletzt.

Ein 81-jähriger Autofahrer kam gegen 12.30 Uhr auf der B 27 bei Lauffen aus bislang ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal mit dem Pkw eines 61-Jährigen 
zusammen. 

Warum der 81-Jährige, der von Villingen-Schwenningen in Richtung Rottweil fuhr, nach links kam, sei laut Polizei weiterhin unklar. Die Bundesstraße musste während der Unfallaufnahme, bis 14.30 Uhr komplett gesperrt werden. 

Eine örtliche Umleitungsstrecke wurde eingerichtet. Der 81-Jährige, der Fahrer des anderen Fahrzeuges sowie dessen 58-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. 

Der Sachschaden beläuft sich auf circa 35.000 Euro. Die Polizei ermittelt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
18
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.