Deißlingen. Ab kommenden Montag, 25. November, bis voraussichtlich Samstag, 7. Dezember, ist die Bundesstraße 27 zwischen Schwenningen und Deißlingen im Bereich der Abfahrt Trossingen und der Autobahnanschlussstelle A 81 sowie der Bahnbrücke Deißlingen abschnittsweise wegen Gehölzpflegearbeiten halbseitig gesperrt. Eine Umleitung für den ersten Abschnitt (Vollsperrung der Abfahrt Trossingen) ist für diesen Zeitraum eingerichtet, teilen die Behörden mit. Die Umleitungsstrecke führt über die B 27, Deißlingen, Abfahrt Breite, zurück auf die B 27 über die Abfahrt Zollamt, in Richtung Trossingen. Das verantwortliche Straßenbauamt Rottweil bittet die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger um Verständnis.