Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Deißlingen 90. Geburtstag mal anders

Von
Mitglieder des Musikvereins spielen der Jubilarin ein Gartenkonzert.Foto: Seniorenresidenz Foto: Schwarzwälder Bote

Deißlingen. Die vergangenen Monate waren auch für Bewohner einer Senioreneinrichtung eine entbehrungsreiche Zeit. Aber es gibt Menschen, die sich was ganz Besonderes einfallen lassen, um ihren Angehörigen, Freunden oder Bekannten im Pflegeheim eine Freude zu machen.

In der vergangenen Woche hatte eine Bewohnerin der Seniorenresidenz Laurentius in Deißlingen einen runden Geburtstag. Sie wurde 90 Jahre alt – und konnte natürlich nicht so feiern, wie man es sich wünschen würde.

Kurzentschlossen haben sich ihre Angehörigen etwas ganz Besonderes einfallen lassen: ein Gartenkonzert. Vor dem Fenster der Jubilarin hatten sich pünktlich um 10 Uhr morgens Mitglieder des Musikvereins Deißlingen getroffen und ein Geburtstagsständchen gespielt, dabei wurden jegliche Sicherheitsabstände zu einander gewahrt.

Die Überraschung für die Seniorin war mehr als gelungen. Sie und viele Mitbewohner in der Seniorenresidenz lauschten an ihren Fenstern den Klängen und waren über das Engagement sehr erfreut.

In den Gesprächen nach dem Konzert kam dann auch zur Sprache, dass Corona manchmal sogar etwas "ganz Besonderes" hervorrufen kann: nämlich die Fantasie, wie man jemandem eine Freude machen kann, auch wenn ein direkter Kontakt oder Besuch nicht möglich ist.

Artikel bewerten
2
loading

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Ausgewählte Stellenangebote

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.