Der Wagen fuhr wuchtig in einen Vorgarten und prallte gegen den Treppenaufgang eines Wohnhauses. Foto: SDMG/Maurer

Senior verwechselt Gaspedal und Bremse. Wagen fährt durch Vorgarten und prallt gegen Treppenaufgang.

Deilingen - Kurioser Einsatz für die Feuerwehr: Am Samstag ist ein 89-Jähriger mit seinem Wagen in Deilingen (Kreis Tuttlingen) gegen den Treppenaufgang eines Hauses gefahren.

Der 89-jährige Fahrer wollte in die Rinnenstrasse einbiegen und verwechselte dabei vermutlich das Brems- mit dem Gaspedal. Sein Wagen fuhr wuchtig in einen Vorgarten und prallte gegen den Treppenaufgang eines Wohnhauses.

Der Mann und seine Frau, die ebenfalls im Wagen saß, wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt.