Stromausfall war Anlass für diese Baustelle bei der Sparkasse.Foto: Schuster Foto: Schwarzwälder Bote

Stromausfall: Ursache ist behoben

St. Georgen. Die meisten Bürger der Bergstadt werden von dem Problem vermutlich gar nichts mitbekommen haben: Zu nachtschlafender Zeit, so gegen 2.30 Uhr am Sonntagmorgen, kam es zu einem Stromausfall im EGT-Netz. Betroffen war das engere Stadtgebiet in den Bereichen Rathaus, Bahnhofstraße, Gewigstraße mit anliegenden weiteren Straßen (der Schwarzwälder Bote berichtete). Wie nun Lukas Holzer, Leiter Netzplanung der EGT, unserer Zeitung auf Nachfrage mitteilte, konnte jedoch rasch reagiert werden. Die Techniker nahmen eine Netz-Umschaltung vor, sodass bereits um 3.55 Uhr der Strom wieder ungehindert fließen konnte.

Als Ursache, so Holzer, sei ein Fehler im 20 000 Volt Kabelnetz in der Hauptstraße im Bereich der Sparkasse ausgemacht worden. Seit Dienstag werde nun an der Behebung des Problems gearbeitet. Es musste aufgegraben werden. um den Schaden vor Ort beheben zu können. Das bedeute, so Lukas Holzer, dass unter anderem defekte Kabel ausgetauscht werden müssten. Die nötigen Arbeiten könne man jedoch zeitnah abschließen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: