Sollen ältere Menschen künftig länger arbeiten? Foto: dpa/Stephan Scheuer

Müssen wir bald alle länger arbeiten? Ein Expertenrat schlägt die Rente mit 68 vor. Doch für die Reform der Alterssicherung gibt es bessere Konzepte, kommentiert Bernhard Walker.

Berlin - Müssen jetzt alle unter 48-Jährigen zittern? Nein, keineswegs. Zwar bringt der Wissenschaftliche Beirat des Wirtschaftsministeriums für die „U 48“ die Rente mit 68 ins Spiel. Doch haben alle Parteien in Windeseile erklärt, dass sie diesen Vorschlag ablehnen. Nur ändert das nichts an den Problemen, vor denen die Alterssicherung steht. Die Volkswirtschaft muss den gigantischen Wandel zum Klimaschutz schaffen. Zudem hat Corona gezeigt, wie sehr der Staat in puncto Digitalisierung hinterherhinkt. Es ist pure Illusion zu glauben, dass für die Rente die Mehrwertsteuer nennenswert steigen kann – von einem Plus auf 27,2 Prozent ganz zu schweigen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€