So sieht die Fläche Ende Oktober 2020 aus der Luft fotografiert aus, auf der in Sumpfohren ein kleines Neubaugebiet entstehen soll. Angrenzend befinden sich Stall und Weidefläche des Bogenschütz-Hofes. Foto: Roger Müller

Der Landtagsausschuss ist gegen das geplante Wohngebiet in unmittelbarer Nachbarschaft zum Demeterhof der Familie Bogenschütz. Wie geht es weiter?

„Wir waren alle sehr erfreut über das Ergebnis des Petitionsausschusses“, sagt Charlotte Oschwald, die in der Verwaltung des Demeterhofs Bogenschütz tätig ist. Dieser Landtagsausschuss hatte sich am 29. Juni deutlich gegen die Pläne der Hüfinger Stadtverwaltung ausgesprochen, die ein neues Wohngebiet in unmittelbarer Nachbarschaft des Hofs vorsehen.