Für die beiden Landesligisten SV Seedorf und SV Zimmern ergab die Auslosung für die erste Runde um den WFV-Pokal äußerst attraktive Gegner. In Seedorf freut man sich auf die TSG Balingen, während in Zimmern der SSV Reutlingen zu Gast ist. Foto: Rudolf

Die Auslosung für die erste Runden des DB Regio-WFV-Pokals der Herren 2021/22 brachte interessante Paarungen zu Tage. Äußerst attraktive Gegner wurden Landesligist SV Seedorf und SV Zimmern zugelost.

Beide Landesligisten haben Heimspiele, der SVS erwartet den Regionalligisten TSG Balingen und der SVZ den Oberligisten SSV Reutlingen. Auch wenn beide Mannschaften damit in der Außenseiterrolle sind, dürften diese Partien für ein entsprechendes Zuschauerinteresse sorgen. Für den VfB Bösingen ergab die Auslosung ein Bezirksderby gegen den Ligakonkurrenten SC 04 Tuttlingen, der auf die Bruckäcker kommt. Der VfL Mühlheim gastiert beim VfL Sindelfingen.

Für den DB Regio-WFV-Pokal 2021/22 sind insgesamt 114 Vereine startberechtigt, davon 112 Mannschaften aus überbezirklichen Staffeln ab der Landesliga aufwärts. Aufgrund der abgebrochenen oder noch nicht beendeten Bezirkspokal-Wettbewerbe bis zum Stichtag konnten nicht alle Bezirkspokalsieger gemeldet werden. Entsprechend erhielten 14 Teams Freilose.

Der Wettbewerb wird bis inklusive Runde 3 in vier Gruppen gespielt, die nahezu deckungsgleich mit den vier Landesliga-Gebieten sind. Die Regel-Spieltermine fallen in eine englische Woche mit Runde 1 am Samstag, 24. Juli, Runde 2 am Mittwoch, 28. Juli und Runde 3 am Samstag, 31. Juli. Abweichungen sind möglich, wenn beide beteiligten Vereine sich auf einen Alternativtermin einigen.

Die nächsten Auslosungen finden statt am 2. August (Achtelfinale) und am 10. September (Viertelfinale). Bereits die Viertelfinalisten im DB Regio-WFV-Pokal erhalten jeweils rund 2500 Euro Preisgeld, die Halbfinalisten rund 5000 Euro und der Finalist rund 20.000 Euro aus den Vermarktungserlösen des DFB-Pokals.

Es ist davon auszugehen, dass auch in dieser Saison nach Abschluss des Wettbewerbs Prämien in dieser Größenordnung an die Vereine ausbezahlt werden können, teilt der WFV mit.

WFV-Pokal, 1. Runde, Gruppe 3

Samstag, 24. Juli, 15.30 Uhr

SSC Tübingen – TSV Trillfingen

SV Wittendorf – SKV Rutesheim

TV Darmsheim – GSV Maichingen

Spvgg Trossingen – FC Gärtringen

SV Nehren – SG Empfingen

TSV Ehningen – SV Böblingen

VfB Bösingen – SC 04 Tuttlingen

VfL Nagold – VfL Pfullingen

SV Zimmern – SSV Reutlingen

TSG Tübingen – Stuttg. Kickers

SpVgg Holzgerlg. – YB Reutlingen

VfL Sindelfingen – VfL Mühlheim

SV Seedorf – TSG Balingen