Bei einem Bildervortrag im Youz in Nagold werden die Zuschauer auf eine Trekkingtour in Nepal mitgenommen. Foto: Reichert

Die Sektion Nagold des Deutschen Alpenvereins bietet am Samstag, 10. Februar, im Jugendhaus Nagold einen Bildgewaltigen Vortrag über eine zehntägige Trekkingtour zum Gokyo Ri im Everest-Gebiet.

Kurt und Petra Reichert nehmen alle Berg- und Naturbegeisternden im ersten Teil des Programms mit auf eine Tour mit Ausblicken auf die „8000er“ Everest, Lhotse und Cho Oyu, sowie traumhafte Landschaften bei bestem Wetter.

„Das Trekking war technisch nicht anspruchsvoll, aber die Höhe körperlich doch fordernd“, teilen die Referenten mit. Sehr freundliche Menschen und kalte Nächte machten das Erlebnis komplett. In der Pause werden Getränke und Nepalesische Handarbeiten zum Erwerb angeboten.

Nach der Pause werden Bilder der Arbeit vom Freundeskreis Nepalhilfe e.V. von Alexander Schmid gezeigt. Hierbei werden verschiedene Projekte in den Bergdörfern Nepals vorgestellt, wie zum Beispiel das Kinderdorf Bhalkunde bei Pokhara oder Jugendhostel in Kathmandu. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Spendenkasse wird aufgestellt

Der Vortrag

Der Bildvortrag
findet im Jugendhaus (Youz) in Nagold, Europaplatz 1, statt

Beginn
ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

Eintritt
ist frei, eine Spendenkasse wird aufgestellt