Am Samstag zog ein Gewitter über Dautmergen hinweg. (Symbolfoto) Foto: dpa

Gewitter zieht Samstag über Ort hinweg. Schaden an Trafostation. Kabelfehler auf 20.000-Volt Leitung.

Dautmergen - Vermutlich infolge von Blitzschlag ist es am Samstagnachmittag zu einem Schaden an einer Trafostation bei Dautmergen gekommen, teilt die Netze BW mit. Dieser führte auch zu einem Kabelfehler auf einer 20.000-Volt Leitung zwischen den Stationen Brühlstraße und Weilenerstraße in Ratshausen.

Vom Stromausfall betroffen waren Anschlüsse entlang der A 81 zwischen Bochingen und Irslingen sowie rund um Dautmergen und Zimmern unter der Burg.

Nach etwa einer halben Stunde hatte die Bereitschaft der Netze BW die Fehlerstellen lokalisiert. Durch Umschaltungen konnten alle Haushalte und Betriebe nach rund einer Stunde wieder ans Netz gehen.

Der Defekt in Dautmergen wurde am Samstag behoben. In Ratshausen wird an diesem Montag die Schadensstelle geortet, bevor auch dort die Reparatur stattfinden kann.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: