Das kosten Dauerkarten in der Bundesliga. Klicken Sie weiter. Foto: dpa

Die teuerste Sitzplatzkarte der Bundesliga gibt es bei Borussia Dortmund: 847 Euro.

Stuttgart - Die Mercedes-Benz-Arena wird zu einem richtig teuren Pflaster – zumindest im Bereich der Business-Seats. In der Saison 2010/2011 liegt der VfB Stuttgart bei den Kartenpreisen aber im Mittelfeld - zumindest was die teuerste Sitzplatzkarte betrifft. Spitzenreiter in dieser Kategorie ist Borussia Dortmund, gefolgt von Eintracht Frankfurt - wer hätte das getippt? Auch interessant: Der FC Bayern ist gar nicht so teuer wie gedacht. Die günstigste Sitzplatzkarte kostet 300 Euro, Platz neun in dieser Kategorie.

Mehr zu den Dauerkartenpreisen in dieser Saison gibt's in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: