Phil Taylor ist zurück. (Archivbild) Foto: dpa/Steven Paston

Phil Taylor kehrt auf die Darts-Bühne zurück. Der Rekordweltmeister wird 2022 bei einer neu eingeführten Senioren-WM antreten. Dies bestätigte Taylor via Twitter.

London - Rekordweltmeister Phil Taylor kehrt zurück auf die Darts-Bühne. Der 60 Jahre alte Engländer soll 2022 bei einer neu eingeführten Senioren-WM antreten, wie „The Power“ auf Twitter bestätigte. Die Verträge dafür seien bereits unterschrieben. Schon vor eineinhalb Wochen, als der 16-malige Champion Taylor die Einladung erhielt, reagierte er begeistert. „Es freut mich, dass ich eine Einladung zur ersten Senioren-WM erhalten habe. Seid euch sicher, dass ich sie auch gewinnen will.“

Taylor gilt als erfolgreichster Darts-Spieler in der Geschichte des Sports. Bei der WM 2018 trat er letztmals als Profi an und verlor erst im Finale gegen Landsmann Rob Cross. Seither hatte es viele Gerüchte über eine mögliche Rückkehr gegeben, doch Taylor dementierte stets mit der Begründung, er sei zu alt für die Reiserei. Für die geplante WM der Senioren will er nun eine Ausnahme machen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: