Aktuell sind 624 Personen im Schwarzwald-Baar-Kreis mit dem Coronavirus infiziert. Foto: © Romolo Tavani – stock.adobe.com

Über 58 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis informiert das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Schwarzwald-Baar-Kreis - Am Freitag wurden 6954 Fälle gemeldet, die bereits wieder gesund sind (+ 42 zum Vortag). Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle seit Pandemiebeginn liegt aktuell bei 7769 (+ 58), die Genesenen sowie 191 Todesfälle (keine Änderung) sind hierin enthalten. Aktuell sind 624 Personen (+ 16) mit dem Coronavirus infiziert, davon sind 412 Fälle mit einer Mutation nachgewiesen. Fast überwiegend handelt es sich um die britische Variante B1.1.7.

Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Landesgesundheitsamt mit 193,4 (Stand Donnerstag, 16 Uhr) an.

Im Schwarzwald-Baar-Klinikum befinden sich 55 am Coronavirus erkrankte Personen. Laut DIVI-Intensivregister des Robert-Koch-Instituts werden 16 Corona-Patienten intensivmedizinisch behandelt, fünf davon werden invasiv beatmet. Vier freie Intensivbetten sind aktuell noch vorhanden (Stand Freitag, 10 Uhr).

In dem von der Kassenärztlichen Vereinigung betriebenen Corona-Abstrichzentrum am Standort Hallerhöhe in Schwenningen wurde am Donnerstag von 262 Personen ein Abstrich für einen PCR-Labortest genommen. Geöffnet ist das Abstrichzentrum montags, mittwochs und freitags von 13 bis 15 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: