Das kommunale Testzentrum Schonach ist über das Haus des Gastes (Hauptstraße 6) zu erreichen. Foto: Gemeinde Schonach

Pandemie: Haus des Gastes ist an vier Tagen pro Woche bereit

Das kommunale Testzentrum in Schonach für Coronatests ändert seine Öffnungszeiten.

Das kommunale Testzentrum in Schonach für Coronatests ändert seine Öffnungszeiten.

Schonach. Das kommunale Testzentrum im Schonacher Haus des Gastes passt die Öffnungszeiten an.

Ab Montag, 13. September, hat das kommunale Testzentrum (Hauptstraße 6) montags, mittwochs und freitags die Testzeiten leicht angepasst. Fortan bietet die Gemeinde Schonach eine Testung von 8 bis 9 Uhr an. Der Eingang erfolgt über den Haupteingang des Hauses des Gastes. Die Testung findet weiterhin im Bereich der Garderobe statt.

Samstags alles wie gewohnt

Samstags bleiben die Öffnungszeiten unverändert. Hier hat das kommunale Testzentrum Schonach von 10 bis 12 Uhr und von 17.30 bis 20 Uhr geöffnet.

Vor Ort muss ein Formular zur Erfassung der Daten ausgefüllt werden. Dieses ist auch auf der Homepage der Gemeinde unter www.schonach.de/corona zu finden. Eine Bescheinigung über das Vorliegen eines negativen SARS-CoV-2 Antigentests kann ausgestellt werden. Dieser behält für 24 Stunden die Gültigkeit.

Für einen schnelleren Ablauf empfiehlt die Gemeinde Schonach die Nutzung der "Corona-Warn-App" des Bundes. Hier kann ein Schnelltestprofil angelegt werden, welches im Testzentrum die Daten automatisch einpflegt. Durch die Nutzung der App wird das Testergebnis automatisch digital auf das Smartphone ausgestellt. Leute, die die App nutzen, müssen im Anschluss keine 15 Minuten auf das Testergebnis warten, sondern können nach der Testung direkt gehen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: