Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Corona-Zahlen Calw ist Spitzenreiter im Landkreis

Von
Im Landkreis Calw wurden am 12. Januar 71 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet. (Symbolfoto) Foto: Hildenbrand

Kreis Calw - Im Landkreis Calw wurden am 12. Januar 71 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet. Laut Mitteilung des Landratsamtes vom Dienstagabend ist Calw einsamer Spitzenreiter mit 34 Neuinfektionen.

Acht Neuinfektionen sind es in Nagold, vier in Schömberg. Drei Infektionen meldet die Behörde für Althengstett, Bad Wildbad, Gechingen und Oberreichenbach. Zwei sind es in Ebhausen, Egenhausen und Neubulach. Eine Neuinfektion wird für Bad Herrenalb, Dobel, Höfen, Ostelsheim, Rohrdorf und Wildberg gemeldet.

Der vom Landesgesundheitsamt gemeldete Inzidenzwert liegt im Kreis Calw bei 186,6.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Kreis Calw 74 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – vier davon auf der Intensivstation. Nach der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg müssen Besucher und externe Personen neben einer FFP2-Maske nun zusätzlich ein negatives Testergebnis vorweisen.

Artikel bewerten
11
loading

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.