Carolin Wetzel organisiert ein Autokino beim Sportplatz. Foto: Ade

Dornstetten wird erneut zum Anlaufpunkt für Autokino-Fans. Wie im Vorjahr lädt Betreiberin Carolin Wetzel auf das Sportgelände am Teichweg ein. Einzig die Ausgangssperre bereitet der Ausrichterin noch ein wenig Kopfschmerzen.

Dornstetten - Vom 17. bis zum 24. Mai laufen im Autokino bis zu dreimal am Tag genreübergreifende Filme. Bereits am 16. Mai ist "Libra", der Film des Horber Regisseurs Thomas Fischer, als Erstvorführung zu sehen. Zudem flimmern beispielsweise die neueste Geschichte von Benjamin Blümchen, das filmische Musical über Udo Lindenberg oder der Klassiker Mad Max aus dem Jahr 1979 über die Leinwand. Am Montag, 24. Mai, findet ab 11 Uhr zusätzlich ein Auto-Gottesdienst statt.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: