Ganz bewusst wartet man an der Spitze der Kreisverwaltung erst einmal ab – ein bisschen Unbeschwertheit und Normalität ist wichtig. Foto: © Maik Meid – stock.adobe

Die Infektionszahlen in der Pandemie steigen, bundesweit wird mit Blick auf den Herbst über erneute Beschränkungen spekuliert. Und Landrat Sven Hinterseh legt die Händen in Schoß? Oder strickt auch das Landratsamt im Schwarzwald-Baar-Kreis schon am nächsten Notfall-Plan?

Schwarzwald-Baar-Kreis - Welle um Welle in der Pandemie gelangten die Behörden an ihre Grenzen. Krisensitzungen, Personalumschichtungen, Schließungen und Beschränkungen waren an der Tagesordnung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen