Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Corona-Pandemie Kreisweites Impfzentrum kommt nach Dornstetten

Von
Das Impfzentrum soll am 15. Januar in Betrieb gehen. (Symbolfoto) Foto: sharryfoto – stock.adobe.com

Kreis Freudenstadt - Das zentrale Corona-Impfzentrum für den Kreis Freudenstadt kommt nach Dornstetten. Eigentlich sollten zwei Zentren eingerichtet werden – eins in Horb in der ehemaligen Kaserne, das andere in Obertal im ehemaligen Sanatorium. Beide Standorte hatte der Landkreis dem Sozialministerium vorgeschlagen. Das Land wolle aber nur ein Impfzentrum, sagte Reinhard Geiser, Erster Landesbeamter, am Montag in der Sitzung des Verwaltungs- und Sozialausschusses.

Da die beiden geplanten Standorte am Rand des Kreises lägen, habe sich das Landratsamt dazu entschlossen, nach einem zentral gelegenen Standort zu suchen. Nach Rücksprache mit Dornstettens Bürgermeister Bernhard Haas sei die Wahl auf die Riedsteighalle gefallen. Am 15. Januar wird dort das Corona-Kreisimpfzentrum in Betrieb gehen.

Artikel bewerten
18
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.