Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Corona-Krise "Gastros helfen" startet auch in Altensteig

Von
Gastros helfen: 39 Mittagessen wurden zum Start der Aktion in Altensteig zur Holzhütte in der Bahnhofstraße 36 angeliefert. Foto: Köncke

Die Hilfsaktion von Gastronomen aus dem Großraum Altensteig ist gut angelaufen. Das Essen für Bedürftige konnte nicht nur abgeholt werden, es wurde auf Wunsch auch geliefert.

Altensteig - 39 Bestellungen waren vor dem Auftakt bei der Stadtverwaltung eingegangen. Kostenlos serviert wurden in der Holzhütte neben dem Getränkemarkt Bossenmeier – der Händler stellt Softgetränke zur Verfügung – in einer biologisch abbaubaren Schale Gulasch mit Spätzle.

Als Dessert hatte Christa Brakopp Apfelbrot und Muffins gebacken. Die Wirtin der Altstadtwirtschaft "Bäck-Schwarz" beteiligt sich jedesmal mit Kuchen und Gebäck. Mit dabei ist auch das Café Wohnzimmer.

Apfelbrot und Muffins

Ausgegeben wurden die Speisen am ersten Aktionstag von Anita Kerekesch und Leon Reichelt von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen. Die meisten Essen wurden nicht am Stand in der Bahnhofstraße 36 abgeholt, sondern nach Hause geliefert, informierte Gemeindediakon Gerd Gauß.

Wem wollen die Gastronomen mit der Hilfsaktion eine Freude machen? "Das Wort Bedürftigkeit haben wir nicht definiert" sagt Claudia Dürr vom Hotel "Rössle" in Berneck. Ursula Kirn-Klauda vom "Grünen Baum" nickt zustimmend. Bedürftigkeit bedeutet für sie nicht, keine Unterkunft zu haben und Hunger zu leiden, sondern von einer kleinen Rente leben zu müssen, krank zu sein, nicht mehr kochen zu können oder aus anderen Gründen.

Die Speisen werden in den Küchen der gastronomischen Betriebe zubereitet und in Warmhalteboxen zur Holzhütte transportiert. Die Aktion wird in der nächsten Woche fortgesetzt. Am Mittwoch, 2. Dezember ist der "Löwen" aus Ebhausen an der Reihe und am Freitag, 4. Dezember das italienische Restaurant "Engel" in Altensteig. Bestellungen werden jeweils am Vortag zwischen 16 und 18 Uhr vom Altensteiger Rathaus unter der Telefonnummer 07453/9461123 entgegengenommen.

Mit der Aktion "Gastros helfen", die bis zum 18. Dezember dauert, wollen die selbst von den Corona-Beschränkungen stark betroffenen Gastronomen für einen Lichtblick in der Adventszeit sorgen.

Artikel bewerten
2
loading

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Heiko Hofmann

Fax: 07452 837333

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.