Markus (links) und Erik Märkle sind leidenschaftliche Gärtner. Ihren Hirsauer Betrieb führen sie in vierter Generation. Schweren Herzens geben sie nun den Pflanzenverkauf auf rund 2000 Quadratmetern Gewächshausfläche auf. Foto: Fritsch

In Hirsau steht eine Veränderung an, die etliche Menschen aus der ganzen Region betrifft: Die Gärtnerei Märkle wird sich drastisch verkleinern, rund 2000 Quadratmeter Gewächshausfläche fallen weg. Der Grund dafür ist in diesem Fall aber nicht die Corona-Pandemie.

Calw-Hirsau - Aus dem Lockdown heraus gehen Markus und Erik Märkle mit ihrem alteingesessenen Hirsauer Betrieb neue Wege: Der Blumenladen in der Uhlandstraße bleibt, die Gärtnerei wenige Meter weiter ist bereits geschlossen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: