Fahrten der ehrenamtlichen Helfer zu Impfterminen sind versichert. Foto: Schackdow

Das kommunale Testzentrum für Bürger im Triberger Kurhaus öffnet an diesem Donnerstag. Kostenfreie Tests sind ab 7 Uhr möglich.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Triberg - Letzter Einlass für die kostenfreien Bürgertests ist um 8.30 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Helfer für das Testzentrum, insbesondere ›Tester‹, sind laut Hauptamtsleiterin Barbara Duffner "nach wie vor willkommen". Sie können sich bei der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 07722/95 30 melden.

Einige ehrenamtliche Fahrer für den Fahrdienst der über 80-jährigen Bürger zu den Impfterminen nach Villingen-Schwenningen hätten sich auch schon unter der Rufnummer 07722/86 64 90 gemeldet. Wie Duffner auf Anfrage des Schwarzwälder Boten mitteilt, sind Personen, die sich dafür zur Verfügung stellen, bei einer Fahrt über die Versicherung der Stadt Triberg mitversichert. Das gelte auch für das private Fahrzeug, da die Aktion ein von der Stadt initiiertes Angebot sei.

In anderen Gemeinden wird dies anders organisiert. So werden beispielsweise in Schonach die Fahrten zum Impfzentrum von der DRK-Fahrdienste gGmbH übernommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: