Die Medizinischen Fachangestellten (von links) Gudrun Collerius, Silvia Vogelmann und Elke Eckenweber kümmern sich um den empfindlichen Corona-Impfstoff. Foto: Engelhardt

Ein positives Zeichen in schwierigen Zeiten zu setzen, das war einer der Gründe für die Macher der Schömberger Corona-Impfaktion. Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute: der DRK-Arbeit und kranken Kindern.

Schömberg - Reges Treiben herrschte am Sonntag im Gastraum in der Schömberger "Traube". Allerdings standen dieses Mal nicht die kulinarischen Freuden im Mittelpunkt, sondern eine Corona-Impfaktion für einen guten Zweck.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen