Sebastian Russo, der Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin, und die pflegerische Klinikleiterin Verena Baumgärtner geben im Interview tiefe Einblicke. Foto: Spitz

Im Interview geben Mitarbeiter des Schwarzwald-Baar-Klinikums in Villingen-Schwenningen Einblick in ihre Arbeit auf der Intensivstation während der Pandemie.

Schwarzwald-Baar-Kreis - Die vierte Corona-Welle hatte nicht nur den Schwarzwald-Baar-Kreis, sondern auch das Schwarzwald-Baar-Klinikum in Villingen-Schwenningen im Herbst erreicht. Wie schlimm ist es wirklich, und wie ist die Situation auf den Intensivstationen? Darüber sprachen wir mit Sebastian Russo, dem Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin, und der pflegerischen Klinikleitung Verena Baumgärtner im Interview.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€