Mehr als 25.000 Personen wurden im Landkreis bereits geimpft. Foto: Kalaene

Insgesamt wurden im Schwarzwald-Baar-Kreis 25.377 Personen (Stand Dienstag) gegen das Coronavirus geimpft. 17.322 Personen erhielten die erste Spritze, 8055 die zweite. Hinzu kommen die Bürger, die im Schwarzwald-Baar-Kreis wohnen und die Coronaschutzimpfung in einem Zentralen Impfzentrum oder in einem anderen Kreisimpfzentrum erhalten haben, diese Anzahl wird nicht auf Kreisebene erfasst.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Schwarzwald-Baar-Kreis - Im Kreisimpfzentrum Schwarzwald-Baar-Kreis wurden vom 29. März bis 4. April insgesamt 3067 Impfungen durchgeführt (1867 mit Biontech Pfizer sowie 1200 mit Astrazeneca). Insgesamt sind 7284 Impfungen durch die mobilen Impfteams in den stationären Pflegeeinrichtungen, ambulant betreuten Wohnformen und Tagespflegen erfolgt.

Impftermine werden ausschließlich über die Telefonnummer 116 117 (ohne Vorwahl) oder über www.impfterminservice.de vergeben.

Das Kreisimpfzentrum weist darauf hin, dass die Termine derzeit gut eingehalten werden können. Die Impfdosen sind für jeden, der einen Termin erhalten hat, reserviert. Impflinge werden darum gebeten, erst kurz vor dem Impftermin zu erschienen. Eine Vorlaufzeit von zehn Minuten reicht aus.

Des Weiteren weist das Kreisimpfzentrum darauf hin, dass eine Vorabregistrierung bei einer Erstimpfung den Ablauf im Kreisimpfzentrum beschleunigt. Die Vorabregistrierung kann unter www.impfen-bw.de vorgenommen werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: