Das Gesundheitsamt informiert über die aktuelle Corona-Statistik. (Symbolfoto) Foto: © Romolo Tavani – stock.adobe.com

126 neue Corona-Fälle im Schwarzwald-Baar-Kreis meldet das Gesundheitsamt. Am Mittwoch informierte die Behörde über 7652 Personen, die bereits wieder gesund sind (+ 56 zum Vortag).

Schwarzwald-Baar-Kreis - Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle seit Beginn der Pandemie liegt aktuell bei 8696 (+ 126), die Genesenen sowie 195 Todesfälle (keine Änderung) sind hierin enthalten. Derzeit sind 849 Personen (+ 70) mit Covid-19 infiziert, davon sind 490 Fälle mit einer Mutation nachgewiesen. Fast ausschließlich handelt es sich um die britische Variante B1.1.7.

Drei Orte ohne neue Fälle

Lediglich aus Gütenbach, Schönwald und Vöhrenbach werden keine neuen Fälle gemeldet. Die Neuinfektionen verteilen sich also nahezu auf den kompletten Landkreis: Bad Dürrheim 6, Blumberg 9, Bräunlingen 13, Brigachtal 3, Dauchingen 2, Donaueschingen 4, Furtwangen 3, Hüfingen 8, Königsfeld 1, Mönchweiler 1, Niedereschach 1, Schonach 4, St. Georgen 8, Triberg 1, Tuningen 2, Unterkirnach 2 sowie Villingen-Schwenningen 58.

Das Landesgesundheitsamt gibt die Sieben-Tage-Inzidenz mit 262,1 (Stand Mittwoch, 16 Uhr) an. Am Vortag lag sie bei 267,8.

Im Schwarzwald-Baar-Klinikum befinden sich 63 am Coronavirus erkrankte Personen. Laut DIVI-Intensivregister des Robert-Koch-Instituts sind 14 Corona-Patienten in intensivmedizinischer Behandlung, davon werden fünf invasiv beatmet.

Zentrales Abstrichzentrum

Das zentrale Corona-Abstrichzentrum der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) am Standort Hallerhöhe in Schwenningen, Brandenburger Ring 150, hat für symptomlose Personen montags, mittwochs und freitags von jeweils 13 bis 15 Uhr geöffnet.

Zwei Hotlines

Die Hotline für Fragen zur Corona-Verordnung des Landratsamts ist unter der Telefonnummer 07721/ 9 13 76 70 geschaltet. Fragen können zudem über die E-Mail-Adresse ordnungsamt@Lrasbk.de gestellt werden. Auch weiterhin ist die Corona-Hotline des Gesundheitsamts für gesundheitliche Fragen zum Coronavirus unter Telefon 07721/ 9 13 71 90 sowie per E-Mail unter gesundheitsamt@ Lrasbk.de erreichbar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: