Der Sattelacker Hof steht noch teilweise unter Quarantäne. (Archivfoto) Foto: Hopp

Nach dem Corona-Ausbruch in der Lützenhardter Flüchtlingsunterkunft Sattelacker Hof mit in der vergangenen Woche 41 Infizierten konnten nun einige Bewohner aus der Quarantäne entlassen werden.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Waldachtal-Lützenhardt - Das Landratsamt Freudenstadt teilt mit: "In Folge der erneuten Test-Abstriche im Sattelacker Hof am 3. Mai konnte für 13 Bewohner die Absonderung beendet werden, da diese als genesen gelten. Für weitere zehn Bewohner endet die Absonderung zum Wochenende. Diese Personen dürfen damit den Sattelacker Hof wieder verlassen."

Bei vier Bewohnern, die als enge Kontaktpersonen bislang ebenfalls in Absonderung waren, sei beim erneuten Test eine Infektion festgestellt worden. Am Freitag sollen erneut Test-Abstriche im Sattelacker Hof bei Personen gemacht werden, die noch nicht aus der Absonderung entlassen worden sind.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: