Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Corona im Kreis Rottweil Lage stabilisiert sich weiter

Von
Acht weitere Personen haben sich im Kreis Rottweil mit dem Coronavirus infiziert. (Symbolbild) Foto: © Parilov – stock.adobe.com

Kreis Rottweil - Das Pandemiegeschehen im Kreis scheint sich weiter zu stabilisieren: Acht weitere Corona-Infizierte kommen am Dienstag dazu - nur, möchte man anmerken, nachdem in den vergangenen Tagen immer eine mittlere zweistellige Zuwachsrate zu verzeichnen war.

Insgesamt haben sich im Kreis Rottweil seit Ausbruch der Pandemie 2009 Einwohner angesteckt und sind positiv getestet worden. 152 Fälle gelten als aktiv. Am Dienstag kommt kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung hinzu, es bleibt also bei 40 Todesfällen. Der Wert bei der Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 142,3.

In den beiden am schlimmsten betroffenen Nachbarkreisen, Schwarzwald-Baar und Tuttlingen, ist der Wert in den vergangenen Tagen auf mehr als 220 angestiegen, am Dienstag auf rund 200 zurückgegangen.

Artikel bewerten
7
loading

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.