Das Coronavirus ist allgegenwärtig. Foto: © Feydzhet Shabanov – stock.adobe.com

Die Inzidenz im Kreis Rottweil steigt weiter – zudem wird ein neuer Todesfall gemeldet.

Kreis Rottweil - Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Rottweil lag laut Landesgesundheitsamt am Freitag bei 357,4. Damit ist der Wert im Vergleich zum Vortag erneut gestiegen. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich um eins und liegt bei 281. Laut Statistik sind in den Kliniken im Kreis acht Covid-19-Erkrankte – niemand liegt auf einer Intensivstation. Die höchste Inzidenz im Umland hat der Zollernalbkreis mit 519,9.