Im Kreis Calw gab es am Dienstag 56 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. (Symbolfoto) Foto: © dottedyeti – stock.adobe.com

Im Landkreis Calw wurden am 4. Mai 56 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet. Spitzenreiter ist Nagold mit neun Neuinfektionen, gefolgt von Calw und Altensteig mit je sechs neuen Fällen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Kreis Calw - Ebhausen kommt auf fünf, Bad Wildbad und Wildberg auf je vier neue Fälle. Aus Rohrdorf werden drei Neuinfektionen gemeldet, aus Althengstett, Bad Herrenalb, Egenhausen, Haiterbach und Schömberg jeweils zwei. Auf eine Neuinfektion kommen Bad Teinach-Zavelstein, Dobel, Gechingen, Höfen, Neubulach und Oberreichenbach. Aktuell befinden sich in den Kliniken im Landkreis Calw 21 Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, in stationärer Behandlung – zwei davon auf der Intensivstation. Die am Dienstagmorgen vom Robert Koch-Institut gemeldete Inzidenz liegt bei 228,0. Das Landesgesundheitsamt gab am Nachmittag die Inzidenz mit 196,0 an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: