In der leeren Schule in Locherhof könnten die beiden Kindergärten der Gemeinde Eschbronn zusammengelegt werden. Bürgermeister Franz Moser sieht einige Vorteile. Foto: Herzog

Ein besonderes Jahr geht zu Ende. Corona, Home-Office, Inzidenz und Hospitalisierungsrate sind die beherrschenden Begriffe. Auch Eschbronn wurde von der Pandemie getroffen und das in mehrfacher Hinsicht. Sie hinterließ breite Bremsspuren.

Eschbronn - Die Inzidenz-Zahlen seien in der Doppelgemeinde zunächst nicht sonderlich erwähnenswert gewesen, so Bürgermeister Franz Moser im Jahresendgespräch mit der Redaktion. Erst seit Anfang der vierten Welle seien die aktiven Fälle stark gestiegen. Was ja zu erwarten gewesen sei, denn Eschbronn sei keine "Insel der Seligen".

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€