Abgeordneter Stefan Teufel zu Gast beim Ortsverband Bösingen-Herrenzimmern. Foto: Ortsverband

Vereine: CDU-Ortsverband Bösingen-Herrenzimmern hat die politischen Themen im Blick

Bösingen/Herrenzimmern. Die aktuellen politischen Themen sowie das Organisieren von Veranstaltungen für die Mitglieder und die Bevölkerung stehen beim CDU-Ortsverband Bösingen/Herrenzimmern im Fokus.

Der Ortsverband wird vom Ortsvorstand organisiert. Der CDU-Ortsvorstand besteht zur Zeit aus dem Vorsitzenden Rainer Hezel, dem stellvertretenden Vorsitzenden Marco Kolic, dem Schatzmeister Josef Seifried, dem Schriftführer Ulrich Maier sowie den Beisitzern.

In der Hauptsache werden Besuche der Abgeordneten in der Gemeinde, bei der Gemeindeverwaltung, bei den örtlichen Firmen und den Vereinen organisiert und veranstaltet. Weiter ist den Verantwortlichen des Ortsvorstands in diesem Zusammenhang Diskussionsmöglichkeit und Meinungsaustausch mit den Mitgliedern des CDU-Ortsverbands und der Bevölkerung mit den politisch Verantwortlichen sehr wichtig.

Bei den Veranstaltungen gewinnen die Abgeordneten wertvolle Informationen über die Infrastruktur und die Bedürfnisse der Gemeinde und der hier lebenden Menschen. Diese Erkenntnisse, aber auch die Anregungen der Bevölkerung, können die Abgeordneten dann bei ihrer parlamentarischen Tätigkeit gut einbringen und Lösungsansätze erarbeiten.

Für die Veranstaltungsteilnehmer oder Firmeninhaber werden auf diese Weise Maßnahmen und Beschlüsse der Parlamente und der Regierenden transparenter und verständlicher, betont Rainer Hezel. Nur durch die aktive Arbeit in den CDU-Ortsverbänden sei die in der Demokratie wichtige Verbindung und Transparenz von der Parteibasis zu den Entscheidungsträgern möglich und gewährleistet.

"Alle politisch Interessierten mit entsprechender demokratischer Gesinnung sind herzlich willkommen, beim CDU-Ortsverband Bösingen-Herrenzimmern Mitglied zu werden und bei den vielschichtigen Themen ihre Meinung und auch Anregungen einzubringen", lädt Hezel ein.