17 Tage Party, Spaß und ausgelassene Stimmung sind vorüber - als finaler Höhepunkt verwandelte das große Musikfeuerwerk den Cannstatter Nachthimmel in ein beeindruckendes Lichtermeer. Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke vom letzten Wasen-Tag. Foto: www.7aktuell.de |

17 Tage Party, Spaß und ausgelassene Stimmung sind vorüber - als finaler Höhepunkt verwandelte das große Musikfeuerwerk den Cannstatter Nachthimmel in ein beeindruckendes Lichtermeer.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Nach mehr als zwei Wochen Party, Spaß und ausgelassener Stimmung hat das 168. Cannstatter Volksfest mit dem großen Musikfeuerwerk am Sonntagabend seine Pforten geschlossen. 

Nach Angaben des Veranstalters kamen an den 17 Festtagen rund 3,7 Millionen Besucher auf den Wasen.

Das Volksfest erlebte in diesem Jahr einen Bilderbuchstart. Bereits am ersten Wochenende lockte bestes Spätsommer-Wetter mehr als eine Million Menschen nach Bad Cannstatt. Ein Höhepunkt fand mit dem großen Umzug durch Cannstatt dann auch gleich am ersten Sonntag statt.

Neben dem VfB Stuttgart, den Stuttgarter Kickers und den lokalen Politiker-Größen feierte auch Otto Normalverbraucher ausgelassen in den Festzelten auf dem Wasen.

Als finaler Höhepunkt verwandelte das traditionelle Musikfeuerwerk am Sonntagabend den nächtlichen Volksfesthimmel in ein beeindruckendes Lichtermeer.

Bilder vom letzten Tag des Cannstatter Volksfests inklusive des Musikfeuerwerks und der Wasen-Abschlussparty im Grandls Festzelt gibt es in unserer Fotostrecke - klicken Sie sich durch!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: