Fünf bewaffnungsfähige Drohnen des Typs "Heron TP" hat die Bundeswehr bestellt. (Symbolfoto) Foto: Abir Sultan/EPA/dpa

Eine neu gegründete Projektgruppe des SPD-Bundesvorstands soll sich mit dem Für und Wider bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr befassen. Mit am Tisch sitzen wird auch Calws Oberbürgermeister Florian Kling. Im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten spricht er über sein Engagement in dieser Gruppe und was dahintersteckt.

Calw - Bewaffnete Drohnen für die Bundeswehr – kritisch oder erstrebenswert? Mit dieser Frage befasst sich eine neu gegründete Projektgruppe des Bundesvorstands der Sozialdemokraten in Zukunft.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€