Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Wasserpreise laut Ministerium zu hoch

Von
Nirgendwo sonst in Baden-Württemberg ist das Wasser so teuer wie bei den Stadtwerken Calw. Foto: AP

Calw/Stuttgart - Die Wasserpreise der Stadtwerke Calw gehören zu den höchsten in Baden-Württemberg und müssen auf Anweisung des Wirtschaftsministeriums für die Jahre 2008 und 2009 gesenkt werden. Der Kubikmeter Wasser sei mit 2,80 Euro um fast einen Euro zu teuer gewesen, teilte das Ministerium am Montag mit. Die Energie Calw nannte die Verfügung rechtswidrig. „Wir werden notfalls vor Gericht gehen“, sagte Geschäftsführer Horst Graef. Die vom Ministerium als Landeskartellbehörde geforderte Preissenkung entspreche 35 Prozent und würde zu Verlusten von rund 1,9 Millionen Euro führen.

Das Ministerium habe die drei teuersten Stadtwerke im Bundesland unter die Lupe genommen und sei zum Schluss gekommen, dass die Preise in Calw „kartellrechtlich nicht gerechtfertigt“ seien, sagte ein Sprecher. Welche anderen beiden Stadtwerke geprüft würden, wollte er nicht sagen. Eine derartige Anweisung zur Senkung von Preisen sei eher selten. Einen ähnlichen Fall habe es zuletzt in den Jahren 2004 und 2005 gegeben.

Sollte sich das Ministerium durchsetzen, können 5500 Wasserkunden in Calw mit Rückerstattungen rechnen. Bei einem jährlichen  Durchschnittsverbrauch einer vierköpfigen Familie von 150 Kubikmetern Wasser für 500 Euro brutto müssten die Stadtwerke dann beispielsweise 150 Euro brutto zurückbezahlen.

 
 

Top 5

2

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading