Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Vom Schwarzwald an den Bodensee

Von
Die ENCW Schwarzwald E-Rallye wird in diesem Jahr an den Bodensee verlegt. Foto: ENCW

Calw - Mit der ENCW Schwarzwald E-Rallye hat die Energie Calw GmbH, kurz ENCW, in den vergangenen Jahren bereits ganz Baden-Württemberg erkundet. Mit jeweils rund 30 elektrisch betriebenen Fahrzeugen führten die Routen über den Nordschwarzwald hinaus nach Baden-Baden, über Stuttgart und die Schwäbische Alb bis nach Schwäbisch Gmünd quer durch das Automobilland.

Mit dieser sportlichen Veranstaltung war es der ENCW dabei ein Anliegen, die Elektromobilität erlebbar zu machen, die Alltagstauglichkeit unter Beweis zu stellen und einen Austausch zwischen den Teilnehmern und der Bevölkerung anzuregen.

In diesem Jahr veranstaltet der Energieversorger bereits die fünfte Auflage der "elektrisierenden" Rallye. Für Geschäftsführer Horst Graef war dies Grund genug, die ENCW Schwarzwald E-Rallye auch andernorts zu veranstalten: "Wir sind sehr stolz darauf unsere Vorreiterrolle im Bereich der Elektromobilität im Rahmen der E-Rallye über die Grenzen des Schwarzwaldes hinaus erlebbar zu machen."

125 Kilometer Strecke

Mit der Verbesserung der Akkuleistung der Fahrzeuge passte sich die Ausrichtung der Elektrorallye in den vergangenen Jahren den aktuellen Begebenheiten der Elektromobilität an. Nach einer Rallyestrecke von mehr als 200 Kilometern in 2015 über zwei Tage hinweg, wartet auf die Elektromobilisten in diesem Jahr nun eine besondere Herausforderung.

Zwar wird die Rallye nur noch an einem Tag stattfinden, so müssen sich die Fahrer jedoch auf die 125 Kilometer lange Strecke von Friedrichshafen über Stockach nach Konstanz und wieder zurück nach Friedrichshafen einstellen, die ohne Zwischenladung zu bewerkstelligen ist. Nebenbei gilt es dabei wieder mit Wertungsprüfungen rund um das Thema Elektromobil Punkte zu sammeln, um aufs Siegertreppchen zu gelangen.

Teilnehmen an der fünften ENCW Schwarzwald E-Rallye am 20. Mai können alle rein elektrisch betriebenen Fahrzeuge, die eine Strecke von 125 Kilometern ohne Zwischenladung zurücklegen können. Der sichere Umgang mit dem Fahrzeug ist eine wichtige Voraussetzung. Bis 31. März können Elektromobilitätsbegeisterte sich anmelden.

Informationen zur Rallye und zur Teilnahme gibt es bei Ricarda Becker unter der Telefonnummer 07051/1 30 03 51 oder per Mail unter r.becker@encw.de.

Wegen der hohen Nachfrage nach den begrenzten Rallye-Plätzen werden diese nach chronologischem Eingang der Anmeldungen vergeben.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading