Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Uschi Mayer noch ohne Neuner

Von
Uschi Mayer hat es bei den ersten drei Wettkampftagen mit 90 Schuss auf maximale 900 Ringe gebracht. Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Von Albert M. Kraushaar

Bei Halbzeit in der Aufgelegtrunde der Seniorenschützen in der Kreisliga A bewegte sich die Spitzengruppe mit Ergebnissen zwischen 896 und 895 Ringen auf einem Level. Veränderungen blieben dadurch aus.

Die zweite Mannschaft des SV Althengstett (896) mit Siegfried Haufe (299), Franz Faschko (299) und Maria Pöppke (298) geht nach drei Durchgängen mit einem Vorsprung von sieben Ringen auf die SK Dachtel (896) mit Uschi Mayer (300), Ewald Schneider (299) und Wilfrid Boller (297) in die Rückrunde. Saisonbestleistung mit 896 Ringen meldet der Tabellenvierte SV Rohrdorf mit den Wertungstrio Manfred Klotz (299), Rainer Bühler (298) und Hermann Bechtold (299).

Mehr "Dynamik" steckt im Kampf um den Klassenerhalt. Hier verbesserte sich der SV Wimsheim mit Saisonleistung von 893 Ringen mit Norbert Struck (297), Jürgen Streich (299) und Siegfried Essig (297) auf Rang sechs. Der SV Möttlingen (888) ist auf Rang sieben zurückgefallen. Die SSGi Magstadt (876) hat die Rote Laterne an die SGi Schwann (867) mit Gerhard Riedel (297), Regina Gehring (297) und Dieter Wagner (279) weitergereicht.

In der Einzelwertung Luftgewehr musste Gisela Großmann-Mast nach ihrer 297er Serie den Platz an der Sonne Räumen. Einzige Schützin ohne Fehler ist die deutsche Vizemeisterin Uschi Mayer von der SK Dachtel, die nach 90 Schuss das Maximum von 900 Ringe auf ihrem Konto hat. Dahinter folgen Siegfried Haufe (899), Franz Faschko, Maria Pöppke und Gisela Großmann-Mast vom SV Althengstett mit je 897 Ringen.

Bei den Luftpistolenschützen hat Siegfried Haufe (293/879) vom SV Althengstett Peter Binczik vom SV Möttlingen (289/877) an der Spitze abgelöst, Rolf Feuchter von der SGi Ehningen (288/875) sowie die ringgleichen Roland Schors vom SV Möttlingen (291/872) und Walter Berger vom SV Althengstett (290/872) folgen auf den Plätzen.

Tabelle: 1. SV Althengstett II 2695 Ringe; 3. SK Dachtel 2688; 3. SV Althengstett 2682; 4. SV Rohrdorf 2679; 5. SGi Ehningen 2669; 6. SV Wimsheim 2665; 7. SV Möttlingen 2664; 8. SGi Magstadt 2612; 9. SGi Schwann 2605.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading