Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Um Sport geht es erst in zweiter Linie

Von
Die schnellsten Firmenläufer im Kreis Calw werden dieses Jahr wieder an acht Orten an den Start gehen. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder-Bote

Calw. "Hier geht es erst in zweiter Linie um Sport. Wichtiger sind Werte, die von den Unternehmen als erstrebenswert betrachtet werden: Teamgeist, Kommunikation, Kollegialität, Fairness und Gesundheit." So werben die Organisatoren auch dieses Jahr für ihre Firmenlaufserie, welche eine ideale Plattform für Mitarbeitermotivation, betriebliche Gesundheitsförderung und Teambuilding ist.

Mindestens fünf

Laufeinsteiger und Gelegenheitsläufer sind hier ebenso willkommen, wie Nordic Walker und ambitionierte Sportler. Angeboten werden insgesamt acht Laufveranstaltungen über etwa fünf Kilometer, von denen mindestens fünf absolviert werden müssen, um in die Gesamtwertung zu gelangen.

Mit dem Hermann-Hesse-Lauf in Calw am 25. März startet die Serie in der Kreisstadt, bevor es am 30. April der Nagold flussabwärts in Bad Liebenzell weitergeht. Mit dem Thermenlauf in Bad Wildbad am 6. Mai geht es eine Woche später direkt weiter, bevor die teilnehmerstärkste Veranstaltung, der Bad Liebenzeller Firmenlauf, am 21. Juni im Bad Liebenzeller Kurpark durchgeführt wird. Anschließend geht es in die Gartenschaustadt Bad Herrenalb, wo am 1. Juli dann die nächste Wertung stattfinden wird.

Feierliche Siegerehrung

Beim sechsten Wertungslauf geht es am 19. Juli in Oberkollbach an der breitesten Startlinie Deutschlands gestartet los, Nagold ist anschließend am 23. September Austragungsort des vorletzten Wertungslaufs um die Calwer Firmenlaufserie. Beim letzten am 21. Oktober in Neuheng­stett entscheidet sich endgültig, wer bei der feierlichen Siegerehrung am 11. November im Oberkollbacher Sportheim ganz oben stehen wird.

Im vergangenen Jahr konnten sich mit dem Klinikum Nordschwarzwald, Schneeberger Lineartechnik, Maler Traub Effringen und Landratsamt Calw auf Anhieb vier Firmen der Region platzieren. Neben einer Einzelwertung männlich/weiblich gibt es auch eine Teamwertung, bei der die schnellsten drei Firmenläufer zu einem Männer- oder Frauenteam zusammengefasst werden.

Alle Termine und Informationen sind unter www.sportverein-oberkollbach.de/COOL-RUNNING /Laufserien im Kreis Calw oder über michael.nothacker@sportverein-oberkollbach.de abrufbar.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading